Folgen Sie uns auf Facebook und bei Twitter

 
     
 
Presseinformation | Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Comiclesung mit Flix: »Spirou in Berlin«
Sonntag
, 9. September 2018, 20 Uhr

im Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17
Eintritt: 5,- € / erm. 3,- € für Schüler und Studierende. Für Besitzer der NDR-Kulturkarte ist der Eintritt frei

...................................................................................................................................

http://www.bundesakademie.de/img/Flix.jpg https://www.bundesakademie.de/img/spirou_in_berlin.jpg

Foto: privat                              Cover: Carlsen-Verlag

Wolfenbüttel, 30. August 2018 – Ein deutscher Zeichner, der einen frankobelgischen Comicklassiker wie Spirou & Fantasio zeichnen darf, das ist eine kleine Sensation. Der Berliner Zeichner Flix hat die Figuren ins Ostberlin der 1980er-Jahre versetzt. Sie suchen Graf Rummelsdorf und decken dabei höchst merkwürdige Dinge auf, denn in Ostberlin werden Badewannen entführt und zudem treffen die Helden auf einen alten Bekannten ... Am 9. September 2018 stellt Flix »Spirou in Berlin« in Wolfenbüttel vor. Die Lesung findet im Rahmen der Werkstatt »In der Ferne bellte ein Hund. Geschichten erfinden in Wort und Bild« statt, die Flix als Dozent an der Bundesakademie leitet.

Flix lebt in Berlin. Der Cartoonist, Comiczeichner und -autor sucht tagtäglich nach möglichen Worten zu Bildern und nach unmöglichen Bildern zu Worten. Seit 2008 arbeitet er regelmäßig in Text und Bild an der Bundesakademie. www.der-flix.de.

Kostenfreies Bildmaterial können Sie hier beim Verlag runterladen: https://www.carlsen.de/hardcover/spirou-fantasio-spezial-spirou-in-berlin/97701

...................................................................................................................................

Über die Bundesakademie
Die Bundesakademie Wolfenbüttel ist einer der bedeutendsten Anbieter für praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildung im Bereich Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie bietet jährlich insgesamt rund 180 Veranstaltungen, darunter Seminare, Qualifizierungsreihen und Tagungen in sechs Programmbereichen an: Bildende Kunst, Darstellende Künste, Musik, Literatur, Museum sowie Kulturmanagement, -politik und -wissenschaft. Das Angebot richtet sich an Kulturvermittelnde und -schaffende aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland. Die Akademie wurde 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet und wird heute institutionell gefördert durch das Land Niedersachsen (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur) sowie über Projektförderung durch den Bund (Bundesministerium für Bildung und Forschung).

...................................................................................................................................

Pressekontakt
Christiane Thoroe 
Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V.
Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331/808-412

Mobil: 0176/ 420 861 16
Fax.: 05331/808-413
E-Mail: christiane.thoroe@bundesakademie.de
Internet: www.bundesakademie.de 

 

...................................................................................................................................

Falls Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen, können Sie sich hier abmelden.
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel, Tel.: 05331/808-411, Fax: 05331/808-413.
Impressum