Folgen Sie uns auf Facebook und bei Twitter

 
     
 

 

 

Presseinformation | Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

 

Sebastian Fitzek - Tipps vom Bestseller-Autor
 

http://www.bundesakademie.de/img/Kutzmutz_Fitzek_CT.JPG

Foto: Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

  Wolfenbüttel, 14. Mai 2018 – Sebastian Fitzek ist Deutschlands erfolgreichster Psychothriller-Autor. Seine Bücher werden weltweit millionenfach verkauft. Sie sind Vorlagen für internationale Verfilmungen und Theaterinszenierungen. Nun unterstützt der Schriftsteller bislang noch nicht so bekannte Autorinnen und Autoren auf dem Sprung, der vielleicht nächste Bestseller-Autor zu werden. Denn erstmalig kam er als Dozent für das Seminar »Achtung, Hochspannung! Plots prüfen mit Sebastian Fitzek« am Sonntag, den 13. Mai an die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Olaf Kutzmutz, Programmleiter Literatur freut sich: »Ich habe schon seit langem versucht, Sebastian Fitzek für eine Schreibwerkstatt an die Akademie zu holen. Jetzt mit ihm gemeinsam die Plots der Teilnehmer zu besprechen ist schon etwas Besonderes«, sagt er.

Ein knalliger erster Satz, tragfähige Romanfiguren, guter Stil – all das reicht nicht, wenn sich die Handlung von Seite zu Seite schleppt. Denn wenn der Plot nicht unter Strom steht, dann leuchtet der gesamte Roman nicht. In der Werkstatt stellte jeder der 20 Teilnehmer sein Romanvorhaben in zwei Minuten vor. Danach wurde im Plenum mit Sebastian Fitzek über die Möglichkeiten und Grenzen des Plots gesprochen. Im Anschluss wurden die Plots optimiert und abschließend nochmals vorgestellt. Im Idealfall entsteht eine Plotseite, mit der sich die Seminarteilnehmer bei Verlagen oder Agenturen kurz und bündig bewerben können. 
 

 Kostenfreies Bildmaterial können Sie hier runterladen: http://www.bundesakademie.de/img/Kutzmutz_Fitzek_CT.JPG

...................................................................................................................................

Über die Bundesakademie
Die Bundesakademie Wolfenbüttel ist einer der bedeutendsten Anbieter für praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildung im Bereich Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie bietet jährlich insgesamt rund 180 Veranstaltungen, darunter Seminare, Qualifizierungsreihen und Tagungen in sechs Programmbereichen an: Bildende Kunst, Darstellende Künste, Musik, Literatur, Museum sowie Kulturmanagement, -politik und -wissenschaft. Das Angebot richtet sich an Kulturvermittelnde und -schaffende aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland. Die Akademie wurde 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet.
Die Bundesakademie wird institutionell gefördert durch das Land Niedersachsen (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur) sowie über Projektförderung durch den Bund (Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie Die Beauftragte für Kultur und Medien). ...................................................................................................................................

 

Kontakt
Christiane Thoroe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V.
Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Tel.: 0176/420 861 16
Fax.: 05331/808-413
E-Mail: christiane.thoroe@bundesakademie.de
Internet: www.bundesakademie.de 

 

...................................................................................................................................

Falls Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen, können Sie sich hier abmelden.
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel, Tel.: 05331/808-411, Fax: 05331/808-413.
Impressum