Folgen Sie uns auf Facebook und bei Twitter

 
     
     
 

 

 

Presseeinladung | Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

 

New Connections - Treffen internationaler Bühnenkünstler_innen
Wolfenbüttel, 23. November 2017 Zum ersten Mal findet mit »New Connections« in Niedersachsen eine Netzwerkplattform für internationale Bühnenkünstler_innen statt: Professionelle Theaterschaffende, die durch Flucht nach Niedersachsen gekommen sind, treffen sich mit Kolleg_innen der hiesigen Theater und der Freien Szene. Zwei Tage lang werden sich die 70 Beteiligten bei der ausgebuchten Plattform gemeinsam fortbilden, voneinander lernen und Kontakte für ihre Zusammenarbeit knüpfen können.

Fragen, die viele Theaterschaffende, Künstler_innen und Kulturvermittler_innen in Niedersachsen aktuell beschäftigen, stehen mit auf dem Programm: Was können, was wollen hiesige und geflüchtete Kolleg_innen voneinander lernen? Wie können sie sich besser und langfristig miteinander vernetzen und zusammenarbeiten? Welche Theater- und Tanztraditionen, Formensprachen, Arbeits- und Darstellungsweisen bringen Künstler_innen aus ihren verschiedenen Kulturen mit? Wie können sie hier an ihre professionelle Arbeit anknüpfen? Welches Wissen und welche Unterstützung werden gebraucht? »New Connections« wird Antworten darauf geben.

Wir laden Sie ein zu Pressegesprächen vor Ort bzw. zur Teilnahme an Programmpunkten Ihrer Wahl:

Wann: Donnerstag, 30. November 2017 von 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr, siehe Programm im Anhang
Wo: Schünemanns Mühle | Gästehaus der Bundesakademie | Rosenwall 17 |Wolfenbüttel

Ihre Gesprächspartnerinnen vor Ort (in den Pausen von 13.00 bis 14.00 Uhr und 15.30 bis 16.15 Uhr):

  • Nina de la Chevallerie, Leitungsteam boat people projekt Göttingen
  • Ulrike Seybold, Geschäftsführerin des Landesverbands Freier Theater Niedersachsen e.V.
  • Dr. Birte Werner, Programmleiterin Darstellende Künste der Bundesakademie Wolfenbüttel

Über eine Anmeldung würden wir uns freuen: christiane.thoroe@bundesakademie.de.
Das Tagungsprogramm finden Sie hier: http://www.bundesakademie.de/files/programm_new_connections_14.11._1.pdf
Für Pressematerial wenden Sie sich gerne an mich und schauen Sie in unseren Pressebereich: http://www.bundesakademie.de/presse

..................................................................................................................................

Über die Bundesakademie
Die Bundesakademie Wolfenbüttel ist einer der bedeutendsten Anbieter für praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildung im Bereich Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie bietet jährlich insgesamt rund 180 Veranstaltungen, darunter Seminare, Qualifizierungsreihen und Tagungen in sechs Programmbereichen an: Bildende Kunst, Darstellende Künste, Musik, Literatur, Museum sowie Kulturmanagement, -politik und -wissenschaft. Das Angebot richtet sich an Kulturvermittelnde und -schaffende aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland. Die Akademie wurde 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet. Finanziert wird sie aus Mitteln des Landes Niedersachsen, des BMBF und aus eigenen Einnahmen.

..................................................................................................................................

 

Kontakt
Christiane Thoroe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V.
Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331/808-412
Fax.: 05331/808-413
E-Mail: christiane.thoroe@bundesakademie.de
Internet: www.bundesakademie.de 

 

..................................................................................................................................

Falls Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen, können Sie sich hier abmelden.
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel, Tel.: 05331/808-411, Fax: 05331/808-413.
Impressum