Folgen Sie uns auf Facebook und bei Twitter

 
     
 

 

 

Presseinformation | Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

 

Lesung
Montag, 13. Juni 2016, 20 Uhr
im Gästehaus der Bundesakademie Wolfenbüttel, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17
Eintritt: 5 € / 3 € erm.,
für Schüler, Studenten und Besitzer der NDR-Kulturkarte ist der Eintritt frei

...................................................................................................................................
 

http://www.bundesakademie.de/img/juni1.jpg  

Matthias Göritz liest »Shanghai Blues«

Die Erzählung »Shanghai Blues« von Matthias Göritz und die Fotoarbeiten von Vanja Vukovic aus der Shanghai-Serie »Plastic Invader« verschränken sich am Ort der Handlung und setzen sich gegenseitig in eine Spannung, die den betrachtenden Leser in diese Handlung einbezieht.

 

Pressestimme

»Der schmale Band ist beides: ein Fotobuch und ein literarisches Werk – und dazu noch eines, das grundlegende Fragen über das Leben in den Städten zu Kunst verdichtet … Am Ende ist es Poesie, fotografische Poesie, ganz unromantisch. Eine andere Fotografie: ein Stückchen Wildwuchs in der Stadt. … An genau dieser Schnittstelle zündet die Fotografie von Vanja Vukovic – und hält auf wundersame Weise die Zeit an.« (Marc Peschke, Photonews)

Matthias Göritz, geb. 1969 in Hamburg, ist Lyriker, Übersetzer und Romancier.

 

Foto: Edition faust  



 

...................................................................................................................................

Über die Bundesakademie
Die Bundesakademie Wolfenbüttel ist einer der bedeutendsten Anbieter für praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildung im Bereich Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie bietet jährlich insgesamt rund 180 Veranstaltungen, darunter Seminare, Qualifizierungsreihen und Tagungen in sechs Programmbereichen an: Bildende Kunst, Darstellende Künste, Musik, Literatur, Museum sowie Kulturmanagement, -politik und -wissenschaft. Das Angebot richtet sich an Kulturvermittelnde und -schaffende aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland. Die Akademie wurde 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet. Finanziert wird sie aus Mitteln des Landes Niedersachsen, des BMBF und aus eigenen Einnahmen.

...................................................................................................................................

 

Kontakt
Franziska Schönfeld
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V.
Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331/808-412
Fax.: 05331/808-413
E-Mail: presse@bundesakademie.de
Internet: www.bundesakademie.de 

 

...................................................................................................................................

Falls Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen, können Sie sich hier abmelden.
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel, Tel.: 05331/808-411, Fax: 05331/808-413.
Impressum